Rothschild macht pessimistisches Eingeständnis – seine finanzielle Weltordnung ist nun “bedroht”

    • Wirtschaft
    • Rothschild macht pessimistisches Eingeständnis – seine finanzielle Weltordnung ist nun “bedroht”


      Einer der reichsten Männer der Welt sagte in einem Interview, dass obwohl sich derzeit die Fonds und Vermögenswerte des Unternehmens auf ihrem höchsten Stand befinden, sowohl alle Margen als auch Geschäftszweige von den politischen Begleitumständen auf der ganzen Welt abhängen.

      Lord Jacob Rothschild sagte weiterhin zu seinen Investoren, indem er ihnen eine eindringlichere Warnung mit auf den Weg gab, dass die Investitionen aufgrund der gegenwärtigen Situation mehr gestreut werden. Er verlieh weiterhin seiner Behauptung Nachdruck, dass sein Unternehmen seine Anteilseigner und ihre Investitionen so gut wie möglich vor den sinkenden Preisen auf dem Markt schützen werde.

      So tröstlich die Worte für die Investoren auch sein mögen, Jacob Rothschilds neueste Äußerungen sind eine beschönigende Art und Weise, seinen Investoren zu sagen, dass sie sich auf alles Mögliche gefasst machen sollen: “Es könnte gut sein, dass in der Zukunft für uns eine Periode kommt, in der der Vermeidung von Risiken eine ebenso hohe Priorität eingeräumt wird, wie dem Streben nach Gewinn”, sagte Rothschild.

      Es könnte gut möglich sein, dass das von Lord Rotschild gewählte Wort “Periode” ein Hinweis auf einen bevorstehenden negativen Rückgang der Rentabilität darstellt, angesichts dessen, dass das Unternehmen in den letzten paar Jahren mehr als eine Milliarde US-Dollar erwirtschaft hat.

      Jedoch deutet der Bericht darauf hin, dass die Rothschild-Dynastie den Schwerpunkt ihrer Interessen auf den Schutz ihrer Vermögenswerte gesetzt hat.

      Rothschild Investment Trust Capital Partners ist – wie man anhand seines Namens vermuten kann – ein Investitionsunternhmen, das an der Londoner Börse registriert ist. Es ist von mehr als 200 Millionen US-Dollar im Jahre 1988 auf heute ungefähr 3 Milliarden Dollar angewachsen. Lord Jacob Rothschild, dessen Familie einen großen Teil des Unternehmens besitzt, leitet die Investitionsfirma.

      Nun, wenn diese äußerst profitablen Geldanlagen plötzlich zurückgehen, dann wird ein großer Batzen der Familieninvestitionen der Rothschilds in sich zusammenbrechen. Jedoch wird sie ein solcher Niedergang nicht unvorbereitet treffen, indem sie Investitionen bei nahezu allen globalen Finanzinstitutionen getätigt haben.

      Der 4. Baron der Rothschild-Familie sagte: “Seit dem 2. Weltkrieg haben wird fast 70 Jahre lang eine geduldig aufgebaute internationale Zusammenarbeit genossen, die nun bedroht ist.” Diese Bemerkung weist auf den britischen Rückzug aus der Europäischen Union hin.

      Er fuhr damit fort, indem er erklärte, dass wenn die Situation in Syrien andauert – was zum 3. Weltkrieg führen könne – das Unternehmen andere Optionen für seine Investoren finden werde, durch die sich ihre Investitionen für sie auszahlen. Er zitierte viele Bemerkungen von Präsident Trump und sagte: “In den USA ist die vorgeschlagene Steuersenkung für Unternehmen und Einzelpersonen” ein Hinweis darauf, dass die neue amerikanische Regierung die amerikanischen Geschäftsmethoden lockern könnte.

      Weiterhin unterstrich der Kopf der Rothschild-Familie auch, dass die Löhne in den vergangenen Monaten um über drei Prozent zugenommen haben, was sich laut des Geschäftsmoguls unter dem Strich auf jedes sehr große Geschäfts auswirkt.

      “Die Bewertungen rangieren am oberen Ende ihrer historischen Bandbreite, die Inflation kehrt zurück, und unter diesen Umständen”, sagte Lord Jacob Rothschild, “ist es wahrscheinlich, dass die Zinssätze in den Vereinigten Staaten beträchtlich ansteigen werden.”


      Quelle: thefreethoughtproject.com/amid…-downturn-market-economy/
      Übersetzt aus dem Englischen von anonhq.com/rothschild-makes-di…rld-order-now-threatened/
      mFg leech :thumbup:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch