The Elder Scrolls 6

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir suchen DICH! Mehr Informationen dazu findest du hier -> Klick Mich
    • The Elder Scrolls 6

      Bethesda bestätigt The Elder Scrolls 6 - es gibt aber einen Haken


      Wenn ihr statt der „The Elder Scrolls 5 - Skyrim“-Neuauflage lieber einen neuen Teil der Reihe spielen wollt, hat Hersteller Bethesda eine gute Nachricht für euch. Wie der leitende Spielentwickler Todd Howard am Montag im Rahmen eines englischsprachigen Interviews mit „Youtube Live at E3“-Moderator Geoff Keighley bestätigte, arbeitet das Unternehmen bereits an einem Nachfolger der Rollenspiel-Serie.



      So gab Howard zu verstehen, dass die Arbeiten an The Elder Scrolls 6 bereits begonnen haben, allerdings noch an einem frühen Zeitpunkt seien. „Ich könnte hier sitzen und euch das Spiel erklären und ihr würdet sagen: Das klingt, als ob ihr nicht einmal die Technik hättet - wie lange soll das denn dauern? Und so ist es auch“, so Howard. „Was wir für das Spiel im Kopf haben ist etwas, das noch sehr viel Zeit benötigen wird.“

      Wie Todd Howard weiter ausführt, solltet ihr nicht damit rechnen, dass The Elder Scrolls 6 zeitnah erscheint, und auch nicht damit, dass es das nächste große Spiel des Studios wird. So sollen zuvor erst zwei andere Projekte fertiggestellt und veröffentlicht werden, die „größer werden, als alles, was wir bisher gemacht haben.
      Die Leute werden wahrscheinlich davon hören, noch bevor sie überhaupt etwas von The Elder Scrolls 6 hören.“ Und dies soll auch erst in einigen Jahren der Fall sein.

      Was genau ihr euch unter den beiden anderen Projekten vorstellen könnt und welche Pläne Bethesda für The Elder Scrolls 6 hat, ließ Howard offen. Zuvor dürft ihr euch erst einmal über die „The Elder Scrolls 5 - Skyrim“-Neuauflage für Xbox One, PlayStation 4 und PC freuen. Was Bethesda sonst für die Zukunft geplant habt, lest ihr im Minutenprotokoll zu Bethesdas E3-Konferenz. Für PC-Spieler erscheint die Neuauflage kostenlos.


      Quelle: spieletipps.de/n_36708/


      Also mich freut´s riesig! Die Jahre warte Ich gerne wenn ein Top-Game abgeliefert wird.
      Na was meint Ihr? :D
      MfG Ragnar311 :pleasantry:

      The post was edited 1 time, last by ltw: Threadtitel überarbeitet ().

    • Man X( Skyrim ist jetzt schon 5 Jahre alt, es wird langsam mal Zeit für ein Neues TES ;( Wobei ich mich auf die Remaster Version von Skyrim schon freue ^^

      Die Arbeiten zu Skywind dauern auch noch ewig, wobei ich langsam anfange daran zu Zweifeln ob das überhaupt jemals fertig wird aber das is ja auch ein ganz anderes Thema :wacko:
      mFg leech :thumbup:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch
    • Konkrete Details erst kurz vor Release

      Pete Hines von Bethesda Softworks hat erklärt, dass es konkrete Details zum Rollenspiel The Elder Scrolls 6 erst dann geben wird, wenn es kurz vor dem Release steht.


      Bis The Elder Scrolls 6 auf den Markt kommt, werden noch viele Jahre vergehen.

      Es wird vor dem Release des Rollenspiels The Elder Scrolls 6 keine lange Vorlaufzeit mit einem großen Hype und Infohäppchen geben.

      Das hat jetzt zumindest Pete Hines von Bethesda Softworks in einem Gespräch mit dem Magazin PC Gamer klargestellt. Demnach gibt es erst dann handfeste Details, wenn die Veröffentlichung des Spiels in greifbarer Nähe liegt.

      Pete Hines wrote:

      Ihr werdet keine Details von The Elder Scrolls 6 zu hören bekommen, wenn der Release noch einige Jahren auf sich warten lässt - ganz sicher nicht.

      Er hatte das Rollenspiel im Rahmen der E3 lediglich bestätigt, weil ihm die ständigen Fragen danach ziemlich genervt haben. The Elder Scrolls 6 wird kommen, doch das dauert wohl noch ziemlich lange.

      Pete Hines wrote:

      Es ist nicht das nächste Projekt, dass wir machen werden - noch nicht mal das, das wir dann danach machen werden.

      Das deckt sich mit seinen Aussagen vom Juni dieses Jahres. Damals hatte Pete Hines erklärt, dass die Entwicklung an The Elder Scrolls 6 noch nicht begonnen hat.


      Quelle
      mFg leech :thumbup:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch
    • Ich finde es gut das man sich Zeit nimmt und sich auch nicht unter Druck setzen lässt.

      Wir alle wollen doch ein nahezu perfektes The Elder Scrolls 6 und nicht ein irgendwie hingeschlamptes verbuggtest Scheißspiel (*hust* Gothic 3 *hust*).

      Von daher können sich die Entwickler von mir aus noch 3 Jahre Zeit lassen bis sie das neue Elder Scrolls bringen. Sie haben ja anscheinend sehr innovative Ideen und darauf darf man sich wirklich freuen.

      Es kam ja erst mal Fallout 4 daran kann man sich doch erst mal laben :gamer:


      Seid nicht so ungeduldig :P
      Dieser Beitrag enthält freie Meinungsäußerung.

      Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte das nächstbeste funktionstüchtige Gehirn
      .
      :crazy:

    • Reveal und Release nicht vor 2019?

      PR-Chef Pete Hines von Bethesda war im Rahmen der Gamescom 2016 bei uns zu Gast und sprach über The Elder Scrolls 6: Das Fantasy-Rollenspiel wird wohl erst im Jahr 2019 das erste Mal präsentiert.


      Elder Scrolls 6 erst 2019 und vielleicht sogar später? Das lässt zumindest PR-Sprecher Pete Hines von Bethesda im Interview durchblicken.

      Wann erscheint das Fantasy-Rollenspiel The Elder Scrolls 6? Auch wenn der Publisher Bethesda mit Prey und dem Remaster von Elder Scrolls 5: Skyrim keine schlechten Titel im Portfolio hat, dürften Fans wohl vor allem auf diese Frage eine Antwort haben wollen.

      Und tatsächlich hat PR-Chef Pete Hines von Bethesda einigermaßen klar geantwortet. Und zwar um Rahmen unseres Gamescom-Interviews, das via Facebook nachgeschaut werden kann.

      Nicht Gamescom 2017, nicht Gamescom 2018... 2019?!
      Auf die scherzhaft gestellte Frage, ob man The Elder Scrolls 6 direkt heute ankündigen wird:

      Pete Hines wrote:

      Nein. Und damit ihr es wisst: Nicht zur nächsten Gamescom und auch noch nicht zu der danach und dann… es wird mindestens zwei große Spiele von [unserem internen Entwicklungszweig] Bethesda Game Studios geben, bevor wir uns die Elder Scrolls Serie wieder anschauen.

      Das hauseigene Studio hat bisher nur Elder-Scrolls- und Fallout-Spiele produziert. Sollten in Zukunft also nicht Fallout 5 und Fallout 6 entstehen, arbeitet Bethesda Game Studios wohl an komplett neuen Marken. Elder Scrolls 6 wird außerdem nicht zur Gamescom 2017 und nicht zur Gamescom 2018 präsentiert. Pete Hines hatte bereits zuvor erklärt, dass man den Reveal und die Veröffentlichung, ähnlich wie bei Fallout 4, nahe zusammen halten möchte.

      Fans der Fantasy-Reihe sollten sich also für eine Ankündigung und Veröffentlichung nördlich der Marke 2019 gefasst machen. Bis dahin kann man sich zumindest mit den Ablegern The Elder Scrolls Online, The Elder Scrolls: Legend und dem Remaster The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition vergnügen.


      Quelle
      mFg leech :thumbup:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch
    • Kein aktives Projekt, aber Bethesda hat konkrete Vorstellungen

      Bethesda hat sich erneut zu The Elder Scrolls 6 geäußert und einmal mehr bekräftigt, dass sich das Rollenspiel aktuell nicht aktiv in der Entwicklung befindet. Konkrete Pläne hat man aber dennoch schon.


      The Elder Scrolls 5: Skyrim bekommt so schnell keinen Nachfolger. The Elder Scrolls 6 ist dennoch fest eingeplant - konkrete Konzepte gibt es bereits.


      Dafür, dass sich The Elder Scrolls 6 noch gar nicht in Entwicklung befindet, spricht man bei Bethesda ungewöhnlich häufig über das Projekt. Nachdem das Studio zuletzt mehrfach betonte, seinen Fokus zunächst auf andere Spiele zu legen, äußerste sich nun der Game-Director und Executive-Producer Todd Howard erneut zum fest eingeplanten Skyrim-Nachfolger.

      Dabei bekräftigte er abermals, dass es sich bei The Elder Scrolls 6 aktuell nicht um etwas handeln würde, das er als großes, aktives Projekt bezeichnen würde.

      Todd Howard wrote:

      Es gibt einige andere Projekte, die wir am Laufen haben. Wir wissen, dass The Elder Scrolls unseren Fans wichtig ist und wir müssen vorsichtig sein, welche Erwartungen wir aufbauen. Es ist ganz bestimmt ein Spiel, das wir eines Tages machen werden.

      Konkrete Pläne stehen bereits
      Gleichwohl hat man bei Bethesda offenbar bereits konkrete Vorstellungen davon, wie so ein The Elder Scrolls 6 einmal aussehen soll. Er könnte sich jetzt auch hinsetzen, und im Detail erklären, wie man sich den nächsten Elder-Scrolls-Ableger vorstelle, so Howard weiter.

      Heißt also: Die Konzepte und Ideen für The Elder Scrolls 6 stehen bereits weitestgehend. Die aktive Entwicklung des Rollenspiels startet jedoch erst, wenn einige andere Bethesda-Projekte abgeschlossen sind. Welche auch immer das sein mögen - offiziell angekündigt ist zumindest vom internen Bethesda Game Studios bisher nichts.

      Die letzten Projekte von Howard und seinem Team waren Inhalts-Erweiterungen und DLCs für Fallout 4 sowie die Special-Edition von The Elder Scrolls 5: Skyrim.


      Quelle
      Ich bin nur der BOT :thumbsup: