So ändert NRW die Verfassung - damit Migranten sich nicht ausgeschlossen fühlen

    • World events, countries & wars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir suchen DICH! Mehr Informationen dazu findest du hier -> Klick Mich
    • So ändert NRW die Verfassung - damit Migranten sich nicht ausgeschlossen fühlen



      Die Mitglieder der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen sollen bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören. Auf eine entsprechende Verfassungsänderung einigten sich die im Düsseldorfer Landtag SPD, CDU, Grüne, FDP und die Piraten. Worauf die Mitglieder der Landesregierung stattdessen in Zukunft schwören werden, erfahrt ihr im Video.

      Link zum Video

      QUELLE
      _____________________________________________________________________________________________________________________

      Langsam wirds lächerlich...Unsere Politiker haben echt nur noch SCHEIßE im kopf >.> Klar, streicht das Deutsche Volk überall raus, sind ja nur die Deutschen, die in Deutschland in der mehrheit wohnt un alles andere sind GÄSTE! Also andere Länder würden das nie für uns oder andere Migranten tun...einfach lächerlich das ganze...
      Für die Hohlköpfe an unserer Führungsspitze gibts nur eins, an die wand un kugel zwischen die augen...tzzzzz alles VOLKSVERRÄTER...Demnächst heist es dann bei der Nationalhymne nicht "Einigkeit und Recht und Freiheit für das Deutsche Vaterland" sondern für das ganze gemeinsame Volk... - Boa das pisst mich grad so an :cursing: :cursing:
      greetz leech :flower:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch
    • sp4wn wrote:

      Ach komm das ist doch ne reine Formsache die da beschlossen wurde.

      Ist es nicht wert sich darüber aufzuregen das ist meine Meinung ;)

      Meiner Meinung nach is das nur ein weiterer Tropfen, der das Fass voll macht. Is dir noch nich aufgefallen wir sehr momentan gegen uns gearbeitet wird? Warum müssen wir uns an unsere Gäste anpassen? Glaubst du, die würden sich für Ihre Gäste anpassen? Neee würden die nich, aber der feine deutsche dumme lässt sich auf Grund vom WW2 natürlich gut unterdrücken. Obwohl von uns keiner mit diesem Krieg was zu tun hat/hatte, un Hitler auch nich der Schlimmste war, der Massen Genozide durchgeführt hat. Aber er is der beste Sündenbock der Neuzeit un das geht mir dermaßen aufn Keks...

      Die sollen sich gefälligst an uns und unsere Bräuche anpassen un nich andersherum. Irgendwo hört der Spaß doch mal auf oder etwa nich??
      greetz leech :flower:

      Bitte klick doch einmal auf die Signatur!
      Facebook / Google+ / Twitter / YouTube / Twitch
    • leech wrote:

      Meiner
      Meinung nach is das nur ein weiterer Tropfen, der das Fass voll macht.
      Is dir noch nich aufgefallen wir sehr momentan gegen uns gearbeitet
      wird? Warum müssen wir uns an unsere Gäste anpassen? Glaubst du, die
      würden sich für Ihre Gäste anpassen? Neee würden die nich, aber der
      feine deutsche dumme lässt sich auf Grund vom WW2 natürlich gut
      unterdrücken. Obwohl von uns keiner mit diesem Krieg was zu tun
      hat/hatte, un Hitler auch nich der Schlimmste war, der Massen Genozide
      durchgeführt hat. Aber er is der beste Sündenbock der Neuzeit un das
      geht mir dermaßen aufn Keks...
      Was meinst du mit "uns"? Uns Menschen, uns Deutsche, uns als Volk? Da gehören aber auch die Flüchtlinge bzw. Aussiedler dazu wenn sie sich integrieren. Ich finde man sollte Völker nicht immer kategorisieren sondern die Menschheit als großes Ganzes ansehen. Das würde Vieles einfacher machen.

      Klar hat unsere solidarische Art bzw. soziales Verhalten auch noch mit dem WW2 zu tun aber insgesamt finde ich das Verhalten der BRD / Europa besser als das von anderen Ländern bspw. Italien oder Türkei.

      leech wrote:

      Die sollen sich gefälligst an uns und unsere Bräuche anpassen un nich andersherum. Irgendwo hört der Spaß doch mal auf oder etwa nich??
      Das müssen Sie sowieso irgendwann wenn sie gscheid akzeptiert werden wollen. Viel wichtiger ist da doch die deutsche Sprache.

      Wenn man so viele Flüchtlinge aufnimmt wie Deutschland das tut, wobei man ja auch große Chancen entwickelt die Wirtschaft mit neuen Leuten anzukurbeln, dann muss auch was dafür tun das die Leute sich einigermaßen wohlfühlen und sie nicht in Camps / Ghettos einsperren, ewig auf Asyl warten lassen und die Leute durch "langeweile" kriminell werden lassen.

      Deine radikale Meinung dazu kann ich nicht wirklich nachvollziehen und die Aussage das "[..]Hitler auch nich der Schlimmste war" finde ich sehr mutig. Klar wird er schlimmer dargestellt als er war. Aber das ist ja kein Einzelfall.

      Wir müssen mit der Zeit gehen. Es wird nie wieder so sein wie es mal war auch wenn uns das Angst macht. Wir können nur versuchen unsere Vorteile daraus zu ziehen und das versucht man aktuell auch umzusetzen.
      Dieser Beitrag enthält freie Meinungsäußerung.

      Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte das nächstbeste funktionstüchtige Gehirn
      .
      :crazy: